Wetter



Erfolgreiche Anmeldung

Jetzt sind alle Plätze belegt

{SUMMARY}

Wer die Anmeldung zur Amelandfreizeit schon häufiger miterlebt hat, der weiß, dass man schon ein wenig Geduld mitbringen muss um nicht vielleicht auf die Warteliste gesetzt zu werden.

Um diesem Problem entgegenzutreten wurde im Jahr 2007 ein neues Konzept entwickelt, welches ein Losverfahren für die Platzvergabe vorgesehen hat. Leider kam es dabei zu solch schlechten Anmeldezahlen, dass noch einige Wochen ins Haus ziehen sollten, bevor die maximale Teilnehmerzahl von 75 Kindern ausgereizt war.

Daher wurde in diesem Jahr wieder auf Altbewährtes zurückgegriffen. Um die Warterei aber so angenehm wie möglich zu gestalten, wurden die Wartenden nicht wie sonst bis zum Anmeldebeginn in der Kälte stehen gelassen, sondern konnten sich bequem bei Kaffe und Kuchen innerhalb des CMH in eine geordnete "Stuhlschlange" setzen.

Das hatte nicht nur gute Stimmung, sondern auch zusätzliche Einnahmen zur Folge, welche wir sehr gut gebrauchen können, um wieder ein einzigartiges Programm auf die Beine zu stellen.

Zur Freude aller war es in diesem Jahr nicht nötig eine Warteliste zu führen, bei den Jungs waren sogar noch 3 Plätze zu haben.
Eltern, die auf Nummer sicher gegangen sind und sich teilweise schon viereinhalb Stunden vor Anmeldebeginn angestellt haben wird das vielleicht gefuchst haben, aber man kann das ja vorher nicht riechen, stimmts?