Wetter



Wir brachen auf nach Ameland...

k-090803_004.JPG
ja am 27.07. ging es in diesem Jahr wieder los! Nachdem alles gut im LKW verstaut war, konnte die Fahrt beginnen.
Zwei wundervolle Wochen verbrachten wir auf der Insel und hatten viel Spaß!

Zu den wiederkehrenden Highlights gehörten natürlich die Treckerfahrt und das anschließende Lagerfeuer am Strand.

Aber es standen auch andere besondere Dinge im Plan.

Bei dem Abendprogrammpunkt „Tun Sie's oder tun Sie's nicht“ mussten die Betreuer im Vorfeld Mut beweisen.
Da gehörten Mutproben wie in Tarnkleidung durch den Supermarkt robben oder auch Judo in der Innenstadt locker dazu.
Die Kinder mussten erahnen, ob die einzelnen Betreuer diese peinlichen Aktionen durchgeführt haben oder nicht. Nicht jeder hätte gedacht, dass eine Betreuerin während der Öffnungszeiten kreuz und quer durch den Supermarkt robbt ;-)

Aber nicht nur wir Betreuer mussten uns beweisen. Auch die Kinder sollten beim Märchenspiel auf ihre Kosten kommen.
Dabei hieß es: Nehmt ein Märchen und ändert es in eine moderne Fassung,
anschließend bitte vorführen! :-)
Man kann sagen, dass wir eine solche Kreativität kaum erwartet hatten, und es waren viele sehr lustige Märchen dabei!

Bei den Workshops wurde auch viel Kreativität freigesetzt, nicht nur bei
Kresseköpfen basteln und Fotolovestory erstellen, wurde sich viel Mühe gegeben. Eine Workshopgruppe dichtete mit Jens & Philipp ein Amelandlied: Ameland Technology wurde auf der Insel ein großer Erfolg!

Weitere Programmpunkte wie z.B. die Assi-Mottodisco bekamen großen Zuspruch.
Eure Verkleidungen waren echt der Hit!

Man kann hier natürlich jetzt nicht alles aufführen. Es würde den Rahmen sprengen. Dabei sein, muss sein :-)

Wir hoffen, dass wir viele von Euch beim Nachtreffen wiedersehen werden!
Bis dahin,
das Amelandteam 2009