Wetter



Rhade rocks Ameland 2016 !!!

 

Montag , 15.8.16 , 20.08 Uhr

Morgen früh taufen wir unsere neuen Betreuer und am Nachmittag und Abend heißt es dann : Schützenfest ist nur einmal im Jahr, ole, ole und schallala ! 

Hier ein kurzes Update zum Vorfall vor dem Supermarkt : anhand der Täterbeschreibung und den Überwachungskameras im Supermarkt konnte ein Foto von dem Mann veröffentlicht werden, vielleicht wird er ja doch noch gefunden. 

Montag , 15.8.16 , 14.59 Uhr

Zunächst einmal bin ich euch noch schuldig, wie das Spiel am Freitag hieß: es waren die "Berater der Königin". Gestern war ein anstrengener Tag für alle, wir hatten viel Programm, die Küche viel zu tun, weil es vier volle Mahlzeiten statt drei gab und da nach der Treckerfahrt Pflichtduschen auf dem Programm stand, musste Michaela auch noch spät die Duschen wieder auf Vordermann bringen. Ansonsten sind heute ein paar mehr Fotos online, macht euch selbst einen Eindruck, wie bunt das Betreuer - Suchspiel und wie toll die Treckerfahrt am Strand ist. Da wir bis zum Leuchtturm gefahren sind, haben wir den kurzen Fußmarsch duch die Dünen gemacht und uns diesen mal eben von aussen angesehen. Heute morgen hieß es lange schlafen und die Küche hat ein Frühstücksbuffet von 9 - 11 Uhr  mit Rührei, Crepes, Sausages und vielem mehr gezaubert. Ab zehn Uhr konnten die Kinder dann auch ins Dorf und einen Teil des Taschengeldes ausgeben. Da seid gestern endlich mal wieder schönes Wetter ist, gehen wir heute nachmittag zum Strand und heute abend gibt´s die Mega Disco.

Da es die meisten Kinder in unserem Lager mit bekommen haben und diese ja auch nach Hause telefonieren, möchte ich an dieser Stelle etwas unerfreuliches berichten, um möglichen Gerüchten in Rhade und Umgebung  vorzubeugen : Als die Kinder heute morgen ins Dorf durften, ist ein 12 jähriger Junge aus unserem Lager vor dem Supermarkt von einem 40 bis 50 jährigem Niederländer  heftig gestossen worden, er hat leider leichte Prellungen, hat aber laut aller Zeugen nichts gemacht. Leider hat kein Zeuge gesehen, zu welchem Auto der Mann gegangen ist, so dass wir bei der Polizei eine Anzeige gegen unbekannt gestellt haben. Die Eltern des Jungen sind informiert, wir waren beim Arzt und dem Jungen geht es wieder gut, er hat nur ein paar blaue Flecken. Trotzdem nehmen wir und die Polizei sowie das Pastoralteam vom kath. Ferienwerk den Vorfall sehr ernst, nach dem Mann wird gesucht, da eine ausführliche Täterbeschreibung vorliegt.

Sonntag , 14.8.16 , 14.55 Uhr

Heute morgen wurden in einer tollen Show unsere Supertalente ermittelt. Den dritten Platz belegen zwei Jungen mit einer Gesangseinlage, Platz zwei holten die sechs Mädchen von Zimmer 16 und gewonnen hat der Solo Auftritt auf dem Hüpfkissen. Den Gewinner könnt ihr bei den Fotos bestaunen. Jetzt habe ich gerade alle Kinder grüppchenweise ins Dorf geschickt, dort gibt es wieder das traditionelle Betreuersuchspiel. Hier verkleiden sich alle Betreuer aus ca. 12 Lagern, die auf der Insel sind und laufen durch das Dorf und die Kinder müssen ihre Betreuer heraussuchen und erhalten von diesen einen Buchstaben, die dann ein Lösungswort ergeben. Und heute Abend gibt´s das nächste Highlight, die Treckerfahrt am Strand entlang steht an. So, jetzt gehe ich ins Dorf und gucke mir  ( und fotografiere ) das Spektakel  mal an. Ach ja, es gibt neue Fotos.

Samstag , 13.8.16 , 15.18 Uhr

Das Familienduell war gestern abend super ! In 15 Runden setzte sich Zimmer 4 durch und hat gewonnen, die Küchenfeen wollten nicht auf den Lagerleiter hören und sind deshalb nicht ins Halbfinale eingezogen. Sandburgen wurden gestern auch gebaut, aber da steht die Foto - Auswertung noch aus. Heute morgen haben die Kinder im Wald den Klassiker Stratego gespielt. Die Küche und die Lagerleitung haben heute ihren " freien " Tag, so dass die Gruppenleiter die Gewalt in der Küche übernommen haben. Auch die Hygiene Fachkraft wird vertreten. Heute nachmittag gibt´s für die kleineren 1,2 oder 3 und die großen spielen "Die Ritter der Königin". Oder waren es die " Retter der Königin " ? Ich werde es morgen berichten. Am Abend heißt es Wetten dass ...? 

Ansonsten : 

Heute keine Infos, was die Kinder so trieben,

Küche und Lagerleitung blieben liegen.

Infos gibt´s erst wieder morgen, 

macht euch trotzdem keine Sorgen.

Küche und Lager sind trotzdem in besten Händen,

nichts, was wir zu beanstanden fänden.

Freitag , 12.8.16 , 15.04 Uhr

In zwei " Kinos " mit Matrazen auf dem Boden und in Schlafsäcken mit noch warmen, selbstgemachtem Popcorn liefen gestern abend zunächst zwei Filme parallel zur Auswahl. In Kino 1 lief Tim und Struppi und in Kino 2 Die fünf Freunde 3. Nach einer Pause lief dann in Kino 1 noch für die älteren ein zweiter Film , während die kleineren ins Bett mussten. Gezeigt wurde " Fuck you Goethe ". Heute ist das Wetter mal wieder ein wenig besser, es ist zwar bedeckt, aber trocken und relativ mild und fast windstill. Man wird ja, was das Wetter angeht, bescheiden. Aber wir können heute endlich wieder Programm draußen machen, ohne ständig zum Himmel gucken zu müssen. Also haben wir heute morgen alle 84 Kinder auf die nostalgischen Trapcars gesetzt und sie konnten Gruppenweise da hinfahren, wo sie wollten. Da es heute morgen Taschengeld gab, sind die meisten ins Dorf gefahren, um das Geld wieder los zu werden. Da heute Freitag ist, gab´s zum Mittag natürlich Fisch ( Backfisch) mit Spinat und Kartoffelpüree. Gleich geht´s ab zum Strand, aber natürlich nicht zum Baden, sondern zum Sandburgencontest. Wir hoffen, dass wir 14 wunderschöne Burgen sehen werden. Am Abend werden wir Gruppenduell, ähnlich dem Familienduell, welches im TV läuft, spielen. Dazu haben sich zwei Betreuer/innen die Mühe gemacht und allen Leuten aus unserem Lager ca . 20 Fragen gestellt und diese danach ausgewertet. Ich glaube, auch wenn es anonym war, kommen da bestimmt interessante Dinge ans Tageslicht. Wir lassen uns überraschen...

Neue Fotos sind auch online ! 

Donnerstag , 11.8.16 , 15.20 Uhr

Warum sagt mir denn keiner, dass ich mich im Datum vertan habe ? Jetzt hat aber wieder alles seine Richtigkeit. Gestern abend haben wir die perfekte Minute gespielt, die Kinder mussten in verschiedenen Bereichen gegeneinander antreten. Da das Wetter hier heute mal so gar nicht sommerlich ist, haben wir heute morgen spontan ein Abendprogramm in den vormittag geschoben und haben Herzblatt gespielt. Wir haben Kinder verkuppelt, Betreuer versucht zu verkuppeln und die Lagerleiterin hat nach was jüngerem gesucht ;-). Jetzt ist es gerade trocken, so dass die älteren draußen " Die Waldelfe " suchen und die kleineren verschiedene Dinge basteln bzw. werken können. Heute Abend gibt`s den großen Kinoabend mit Popcorn, Chips und Apfelschorle. Die neuen Fotos sind da !

Mittwoch , 10.8.16 , 15.44 Uhr

Da unser Diakon Burkhard Altrath morgen wieder Verpflichtungen in Lembeck und Rhade hat, musste er gerade leider schon wieder die Fähre Richtung Heimat nehmen. Wir wünschen ihm von dieser Stelle eine gute Heimreise und bedanken uns herzlich für den Besuch ! Hier laufen gerade die Wettkämpfe der olympischen Spiele und ich habe gerade die Wasseranlage repariert, ein Druckminderer mindert den Druck zuviel, aber das Problem scheint behoben. Deshalb sind die Fotos ein bißchen später online, aber jetzt sind sie ja da. 

Mittwoch , 10.8.16 , 9.58 Uhr

Gestern haben wir einen tollen Gottesdienst gefeiert, wie bereits geschrieben, leider nicht in den Dünen, sondern in unserem Tagesraum. Danke Philip Soggeberg für die musikalische Unterstützung, ein langjähriger Rhader Betreuer, der jetzt im Pastoralteam mitwirkt. Am Abend gab´s dann geteiltes Programm, die älteren haben " Hau den Lukas gespielt " , zehn verschiedene Spiele wurden gespielt. Die Kinder durften je Spiel immer ihren besten Mann / Frau ins Rennen schicken, während Lukas ( Kleeberg ) alle Aufgaben selbst machen musste. Nach zehn Spielen stand es unentschieden, so dass ein elftes Spiel entscheiden musste und da hatte Lukas keine Chance gegen Fabian. Die kleineren haben zur Überbrückung eines Regenschauers zunächst eine Runde Bingo gespielt. Dann wurde ein neues Spiel mit Knicklichtern gespielt und unsere gesponsorte neue Feuerschale eingeweiht. Danke an Taxi Huxel und Guido Hegemann. Heute morgen gab es ein Gammelfrühstück, da heute ab zehn ein Markt im Dorf ist, wo die Kinder einen Teil ihres Taschengeldes unter die Leute bringen können. Heute nachmittag starten wir dann die olympischen Spiele, hoffentlich regnets dann nicht, sieht heute leider wettertechnisch noch nicht so gut aus.  

Dienstag , 9.8.16 , 14.59 Uhr

Heute ist es echt windig hier und dadurch ziemlich frisch, so dass wir den Gottesdienst im Lager feiern werden. Es sind neue Fotos online.

Dienstag , 9.8.16 , 00.12 Uhr

Die jüngeren Kinder waren gestern wirklich sehr kreativ, da gab es Märchen mit Fast Food Restaurants, die Bremer Stadtmusikanten waren jetzt die Ameländer Musikanten und und und . Die Älteren haben dann noch zwei Runden BINGO gespielt ( danke Beate ;-) während im Nebenraum noch eine Kinderdisco gestartet wurde. Danach war dann auch schon etwas eher Ruhe auf dem Flur. Heute vormittag heißt es dann " Die römischen Spiele " und am nachmittag bieten wir verschiedene Workshops an bevor wir dann einen Gottesdienst mit unserem Diakon Burkhardt Altrath in den Dünen feiern wollen. Musikalisch unterstützt werden wir dabei von zwei Leuten vom Pastoralteam des kath. Ferienwerks, die immer ein Team während der Sommerferien auf der Insel haben. Vielen Dank dafür. 

Montag, 8.8.16 , 18.40 Uhr

Eigentlich sollte die Schnitzeljagd der Großen ja bis zum Leuchtturm führen und von dort sollte es mit dem Bus zurück zum Lager gehen. Leider hat auf dem halben Weg unsere Technik versagt, so dass wir das Ganze abbrechen musssten. Sehr sehr schade ! Dafür dürfen sie sich heute abend ansehen, was die kleineren heute nachmittag in Sachen Märchen einstudiert haben. Märchen neu interpretiert : wir lassen uns überraschen !

Montag, 8.8.16 , 14.13 Uhr

Die nächsten Fotos sind online ! 

Montag, 8.8.16 , 11.16 Uhr

Gestern abend hat wieder die russische Olga die Kinder ins Bett gebracht und das war gar nicht so einfach : noch sind die Kinder voller Energie und halten jetzt noch nicht so viel vom schlafen, aber wetten, dass sich das noch ändert ? 

Das Küchenteam überlegt, im nächsten Jahr zwei Kühe mitzunehmen, Wiesenfläche wäre ja da und der Grund besteht darin, dass in diesem Jahr beim Frühstück extrem viel Milch getrunken bzw. im Müsli o.ä. verspeist wird. 

Da haben wir jahrelang das Spiel Pokemon Tauschbörse gespielt und uns im Februar auf unserem Planungswochenende überlegt, das Spiel auf Minions Tauschbörse um zu switchen, weil Pokemons out waren und was ist ? Jetzt sind die Minions out und Pokemons wieder in . Ein Teufeskreis ! 

Lange Rede kurzer Sinn : heute morgen läuft die Minions Tauschbörse und heute nachmittag und heute abend gibt`s wieder ein geteiltes Programm für " jung und alt ". Die kleineren begeben sich heute in die Märchenwelt und die älteren machen eine Schnitzeljagd über die Dorfgrenzen hinaus mit noch geheimen Ziel. 

Sonntag, 7.8.16 ,15.07 Uhr

Gestern Abend konnten wir noch den Sonnenuntergang am Meer bestaunen und nachdem alle mehr oder weniger entsandet im Bett lagen, war dann auch ziemlich schnell Ruhe im Lager. Heute morgen stand dann die Dorfralley nach dem Frühstück ( erstmals in Buffet - Form aufgebaut [ und es hat sich schon bewährt ] )auf dem Programm, um Nes ein bißchen kennen zu lernen. Und jetzt ? Jetzt findet erstmals ein getrenntes Programm für die jüngeren und älteren statt. Die jüngeren spielen auf unserem riesigen Gelände Kamelrennen und die älteren spielen im Dorf Mister X ! Heute Abend heißt es : Jeopardy ( Wer kennt es noch ;-). 

Und hier noch eine Neuigkeit aus dem Lager : wir sind schon 24 Stunden hier und waren noch nicht bei der Sani - Station der Malteser. Schnell auf Holz geklopft in der Hoffnung, dass das so bleibt.

Heute gab es das erste mal Taschengeld ausgezahlt und unser Kiosk war auch schon geöffnet.

Die ersten Fotos sind online unter Lager 2016. Wenn man drauf klickt, werden sie vergrößert.

Samstag, 6.8.16 , 20.40 Uhr

Schöne Grüße von der sonnigen Insel Ameland ! Wir sind alle vollzählig und unversehrt angekommen ! Heute hat wirklich alles reibungslos geklappt, da wir überpünklich an der Fähre waren und diese wie so oft Verspätung hatte, konnten die Kinder mit den meisten vom Team bereits eine Fähre früher fahren als geplant, nur der PKW und der LKW mussten eine Stunde warten. Die männlichen Betreuer und drei Kochfrauen sowie Barbara haben während dessen schon mal unseren Lagerraum auf dem Dachboden des Lagers ausgeräumt, während die weiblichen Betreuer die Kinder bespaßt haben. dann wurde der LKW leer gemacht, alles an Gepäck verteilt, gegessen haben wir auch schon, und jetzt ? Bei dem Wetter heißt es jetzt : erster Blick aufs Meer ! Die Kinder sind mit ihren Betreuern zum Strand und das Küchenteam räumt die letzten Reste ein. Erste Fotos gibt´s morgen wie auch im letzten Jahr immer nach dem Mittagessen.