Wetter



Einstimmung auf die Lage / das Lager

P1060690.JPG

Am Samstag beim Vortreffen im CMH haben alle gemerkt: Die Amelandfahrt ist noch viel zu weit weg.

O-Ton des Betreuers Nils Kuhn nach dem Treffen: >>Ich hab jetzt schon richtig Bock auf die zwei Wochen. Der Tag heute hätte ruhig noch ein paar Stunden gehen können.<<

Das Wichtigtste an so einem Vortreffen ist es natürlich zu gucken, wer denn alles so mitfährt. Wie sind die Leute drauf, wie heißen sie, wer sind eigentlich die Betreuer und von wem werden wir mit Essen versorgt.

P1060739.JPG

Da von den ca. 100 Leuten die mit nach Ameland fahren zumindest 80 da waren, konnte man sich darüber ein ziemlich gutes Bild machen.

Nach der ersten Stunde war schonmal klar, dass Hüte in diesem Jahr der Renner sind und sich alle so sehr auf dem Strand freuen, dass die 20 Minuten Fußmarsch dabei gerne inkauf genommen werden. Neben ausgiebigen Kennlernritualen mit und ohne Hut haben wir uns natürlich auch sportlich betätigt.

P1060757.JPG

Wer sich viel bewegt, der braucht auch eine Stärkung. Gut, dass unser Kochteam dabei war und uns mit Lagergülle und Kuchen versorgt hat. Wer danach noch nicht satt war, konnte sich bei der Moorhuhnjagt noch ne leckere Henne fangen. Das war natürlich nicht alles. Wer dann nämlich immer noch Hunger verspürt hat, durfte sich noch Nachschlag nehmen, zum Beispiel eine Oma reißen, oder einen Löwen schießen.

Am Ende war das ganze CMH verseucht....mit dem Amelandfieber. Man kann sagen wir haben das Haus gerockt, oder: We like to move it. Und das war auch gut so, denn ihr wisst ja:

DAS IST DOCH KEIN KINDERGEBURTSTAG HIER!!

Mehr Fotos von der Freizeit findet ihr übrigens hier.