Freitag, 23.8.19, 13.19 Uhr

Das war´s, die letzten Briefe sind ausgedruckt, über 400 waren es in den zwei Wochen.

Gestern nachmittag hatten doch glatt einige Kinder keine Lust, mit zum Strand zu gehen, so dass wir noch ein alternatives Programm gemacht haben, eine Fotoralley und eine Schnitzeljagd per GPS standen da noch zur Wahl. Ich persönlich war mit zum Strand und auch mit im Meer, die Wassertemperatur war sehr angenehm und wir waren fast eine Stunde im Wasser.

Gestern Abend war dann, wie schon gesagt, das Familienduell, Zimmer 14 hat gewonnen und Phil musste in den Teich… Eine Frage war nämlich, welcher Betreuer dort mal rein gehört.

Heute morgen haben wir dann mal wieder unsere pädagogischen Aufgaben war genommen und die Kinder schon mal um halb neun frühstücken lassen, schon mal langsam wieder an die Schule gewöhnen 😉

Danach gab´s nochmal geteiltes Programm, man konnte auswählen, ob man bei Bauer sucht Frau mit macht, oder aber zum Abenteuerspielplatz geht, zum Toben oder auch Plantschen. Heute Nachmittag heißt es dann für die Kinder schon mal Taschen vorpacken und Zimmer aufräumen, wer das fertig hat, bekommt die letzte Rate des Taschengeldes und darf dann nochmal ins Dorf. Das Team fängt jetzt gleich an, Kisten zu packen, den LKW vorzupacken, aufzuräumen und zu fegen und putzen und und und.

Heute Abend heißt es dann Galaabend, wie immer am letzten Abend.

Morgen früh stehen wir dann früh auf, packen den Rest ein und nehmen dann um 12.30 Uhr die Fähre, wenn alles gut läuft, sind wir zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr am Schulhof in Rhade.

Bitte schauen sie dort, ob in den Kisten mit den liegengebliebenen Sachen noch Dinge ihrer Kinder sind.

Und schauen sie bitte Zuhause mal bei ihren Kindern auf den Kopf, wir hatten bei vier Kindern Kopfläuse festgestellt, haben die natürlich sofort behandelt und alle möglichen Hygienemassnahmen ergriffen und auch noch alle Kinder mehrmals untersucht, aber man weiß ja nie.

Ansonsten bleibt mir jetzt nur noch, mich bei einem ganz tollen Team zu bedanken, ihr wart großartig, aber das haben wir euch ja auch schon persönlich gesagt. Ein besonderer Dank an dieser Stelle aber nochmal an Matthias, der das Foto und Filmmaterial archiviert hat und jeden Tag die Fotos rausgesucht hat, die wir hier veröffentlicht haben.

Für Barbara und mich ist jetzt nach sechs Jahren Schluß, leider bekommen wir das in den Sommerferien urlaubstechnisch nicht länger hin, die Ameland Ferienfreizeit weiterhin zu leiten.

Aber keine Sorge, wir haben Nachfolger gefunden, Sandra und Norbert Notthoff werden Ameland 2020 leiten, auch der Termin steht schon fest.

Rhade rocks Ameland vom 11.7. bis zum 24.7.20. Das sind nur 13 Tage, weil an dem Wochenende der Heimfahrt in Rhade Schützenfest ist und deshalb am Freitag schon nach Hause gefahren wird.

Thema Nachtreffen 2019 : ein Termin wird noch bekannt gegeben, wie immer an dieser Stelle und in den Pfarrbriefen.

Am Sonntag oder Montag werde ich dann noch die letzten Fotos und die Gruppenfotos hochladen und kurz berichten, wer heute Abend alles einen Oscar gewonnen hat.

Bis morgen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.