Montag, 12.8.19, 14.23 Uhr

Nachdem es heute in der früh hier geregnet hat, scheint aber seit 9 Uhr die Sonne bei angenehmen Temperaturen. Da wir uns für heute die Bubble Balls (das sind diese großen Bälle, wo man drin steckt und versucht, damit Fußball zu spielen, was aber meistens unwichtig ist, denn es ist doch viel lustiger, sich damit gegenseitig umzuschubsen) ausgeliehen haben und das nicht alle Kinder gleichzeitig machen können, gab´s heute vormittag verschiedene Workshops, u.a. Beachvolleyball, Porzellan bemalen, Gips basteln, Naturkundemuseum besuchen (15 Kinder sind da tatsächlich mitgegangen) und noch ein paar mehr.

Nach einem köstlichen Mittagessen (es gab Curry – Hähnchengeschnetzetes mit Reis und Gurkensalat, danach Schokopudding), geht es gleich in den Wald zum Stratego spielen und heute Abend wird´s gruselig : die Nachtwanderung steht an, aber keine Sorge, wir machen zwei: eine für die Kleineren nicht ganz so gruselig und eine für die Älteren schon ein wenig mehr gruselig.

Ansonsten sind hier noch alle gesund und munter, noch keine Verletzungen oder Erkrankungen.

Im Nachbarlager dagegen war schon der Helikopter, ein Kind hat sich den Arm gebrochen und musste zum Festland ins Krankenhaus. Wir hoffen also mal ganz fest, dass wir alle gesund bleiben, dreimal auf Holz geklopft.

Matthias sitzt gerade neben mir und sucht die Fotos aus, die ich gleich hochladen werde, wenn die Betreuer keine Pause mehr haben und das WLAN lahmlegen 😉

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.